Das Traumhaus finden - Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Suche

Die Suche nach dem eigenen Traumhaus ist ein großes Ziel im Leben. Damit dieses Ziel auch erreicht wird, braucht es Durchsetzungsvermögen, Entschlossenheit und ein paar Tipps, die die Suche und die Entscheidung einfacher machen.

Hilfe über den Makler

Wer eine feste Immobilie sucht, der wendet sich ohnehin oft an einen Makler. Dieser hat einen weit besseren Überblick über die Immobilienlage und auch mehr Erfahrung. Grundsätzlich ist ein Maklervertrag immer formfrei. Es ist aber besser, einen Vertrag schriftlich festzusetzen, damit er später rechtliche Beweiskraft hat. Bei der Suche nach der passenden Traumimmobilie sind immer regionale Makler besser. Makler, die ihre Büros in anderen Städten haben, besitzen meist nur eine eingeschränkte Übersicht über die Lage vor Ort. Wer also in Hamburg lebt, für den empfiehlt sich ein Immobilienmakler Hamburg.

Wert der Immobilie

Ob nun ein Haus, eine Wohnung oder ein Grundstück - niemand lässt sich gerne auf windige Geschäfte ein oder kauft eine Immobilie über dem tatsächlichen Wert. Wer direkt vom Bauherren oder vom Vorbesitzer kauft, muss aber immer mit versteckten Mängeln oder überhöhten Preisen rechnen. Es empfiehlt sich bei der Begehung der Immobilie daher einen Sachverständigen dabei zu haben, der aufgrund von Alter, Bauweise, Materialien und anderen Dingen den tatsächlichen Zustand und den tatsächlichen Preis ermittelt.

Versteigerungen

Eine gute Methode, um Gebäude unter dem Marktwert zu erwerben ist eine Versteigerung. Allerdings setzt sie einiges an Vorwissen voraus. Noch vor Beginn der Auktion sollten Interessenten sich Informationen über das Gebäude einholen und einen Einblick ins Grundbuch beantragen. Dieser wird oft vom zuständigen Gericht freigegeben. Dadurch lässt sich der tatsächliche Zustand ziemlich genau erkennen. Wird eine Begehung angeboten, sollte man daran teilnehmen und auch die Möglichkeit nutzen, mit dem gegenwärtigen Besitzer zu sprechen.
Bei vielen Versteigerungen muss zudem ein Teil der Kaufsumme sofort gezahlt werden und sollte daher bar oder sofort auf dem Konto verfügbar sein.